über Jon Gunnar Jørgensen

zu Gast am 18. September (Link)

Jon Gunnar Jørgensen, geboren 1953 in Oslo, ist Professor für Altnordische Philologie an der Universität von Oslo. Seine Hauptforschungsbereiche umfassen Sagenstudien, Textkritiken und redaktionelle Philologie. Seine Doktorarbeit diskutiert die Überlieferung der Heimskringla. Als redaktioneller Philologe hat er sowohl mit wissenschaftlichen Editionen der norwegischen Literatur aus dem 19. Jahrhundert (Ibsen, Bjørnson) wie auch mit altnordischem Material gearbeitet. Zudem ist er Übersetzer von moderner isländischer Literatur und Mitglied der norwegischen Übersetzergesellschaft (Norsk oversetterforening). Zusammen mit Professor Jan Ragnar Hagland bearbeitet er zurzeit eine neue Übersetzung der isländischen Familiensagas ins Norwegische.

über Jon Gunnar Jørgensen