über Andrea Sawatzki

zu Gast am 16. September (Link)

Andrea Sawatzki wurde 1963 geboren. Nach Theaterengagements in München, Wilhelmshaven und Stuttgart spielte sie vor allem in TV- und Kinoproduktionen wie ‹Die Apothekerin›, ‹Der König von St. Pauli›, ‹Das Experiment›, ‹Die Affäre Semmeling›, ‹Die Manns – Ein Jahrhundertroman›, ‹Das verflixte 17. Jahr›, ‹Helen, Fred und Ted›, ‹Der andere Junge›, ‹Vom Atmen unter Wasser›, ‹Marseille, Zone Libre›, ‹Brüderchen und Schwesterchen› und ‹Klimawechsel›. Einem breiten Publikum wurde sie durch ihre Rolle der Charlotte Sänger in der Krimireihe ‹Tatort› bekannt. Sawatzki arbeitete u.a. mit den Regisseuren Oliver Hirschbiegel, Joseph Vilsmaier, Rainer Kaufmann, Helmut Dietl, Hermine Huntgeburth und Dieter Wedel. Für ihre Arbeit erhielt Andrea Sawatzki wichtige Preise und Auszeichnungen, darunter den Grimme Preis, den Hessischen Fernsehpreis, den Montréal Fimpreis, den Lesewerk-Preis und den diesjährigen Preis für Schauspielkunst beim Festival des deutschen Films.

über Andrea Sawatzki